Unser Altersprojekt: Wissen, was wirkt

Das nächste Programm Socius-Frühstück findet am Dienstag, 9. Mai 2023 statt. Zwei Socius-Projekte berichten von ihren Erfahrungen mit der Selbstevaluation ihrer Projekte.

Freiwillige als Erstkontakt für Spitex-Notruf

Das Pilotprojekt der Genossenschaft Zeitgut und der Spitex Stadt Luzern zeigt, dass Freiwillige nicht in allen Bereichen gleich gut eingesetzt werden können.

Pionierangebot für Jung- und Frühbetroffene mit Demenz

Der Hof Rickenbach schafft ein Wohn-, Betreuungs- und Therapieangebot, das speziell auf die Bedürfnisse von Jung- und Frühbetroffenen mit Demenz ausgerichtet ist.

Lebensraum Belmont

Ein Mehrgenerationenprojekt im Berner Oberland. Die Dokumentation mit eingebetteten Filmelementen gib Einblick in die experimentellen Ansätze des Zusammenlebens.

Zu den älteren Menschen hingehen

Am vergangenen Socius-Frühstück berichteten die Stadt Aarau und die Gemeinde Riehen von ihren Erfahrungen mit der aufsuchenden Altersarbeit. Die Präsentationen sowie einige Impressionen sind online verfügbar.

Gemeinschaftliches Wohnen für Frauen

Wie eine innerstädtische Altbausiedlung den Ansprüchen an ein zeitgemässes Wohnen im Alter angepasst werden kann, das zeigt das Beispiel der Siedlung Zähringer im Zentrum von Bern.

Arztpraxis, Spitex und Wohnungen unter einem Dach

Das «Haus Spada» in Andeer erweist sich als geschickte Kooperation und sichert die regionale Gesundheitsversorgung. Eine Dokumentation beleuchtet die erste Betriebsphase.

Age-Dossier «Nicht daheim, nicht allein – Potenziale und Grenzen von Alterstagesstätten»

Das Age-Dossier widmet sich dem Aufbau und Betrieb von Alterstagesstätten und analysiert die unterschiedlichen Konzepte und Rahmenbedingungen der Tagestrukturen für ältere Menschen.

Warenkorb

Zurück zur Webseite

Merkliste

Zurück zur Webseite